Drucken
Kategorie: Allgemeines

Am 01.03.2020 starten beide Mannschaften der Fortuna in die Rückrunde der Saison 2019/2020.

Hier äussern sich beide Trainer zur abgelaufenen Hinrunde und zu den Zielen für die Rückrunde:

 

1. Mannschaft:

Wir sind mit dem Ziel in die Saison gegangen als Team eine Spielidee zu etablieren und dabei jeden einzelnen Spieler auch individuell weiter zu bringen. Wir haben in den letzten Monaten einiges verändert und sind grundsätzlich mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden.

Ziel für die Rückrunde ist es mit den Erkenntnissen der Hinrunde unser Spiel weiterzuentwickeln und unsere Leistung konstanter auf den Platz zu bekommen. In der Vorbereitung sind wir im Gegensatz zur Hinrunde von Verletzungen verschont geblieben und freuen uns auf den Start in die Rückrunde.

Philip Derichs (Trainer der 1. Mannschaft)

 

So. 01.03.20 15:00 H
SVS Merkstein II
SVS Merkstein II

 

2. Mannschaft:

Mit der Hinrunde sind wir im Großen und Ganzen recht zufrieden auch wenn wir leider eine bittere Niederlage gegen Union Ritzerfeld verkraften mussten. Diese hat dazu geführt, dass wir aktuell leider „nur“ den 3. Platz in unserer Gruppe belegen.

Unser Ziel in diesem Jahr war und ist auch immer noch der Aufstieg und wir hoffen die dazu nötigen Punkte in der Rückrunde auch zu holen.

In dieser Saison konnten wir uns punktuell noch mit neuen Spielern verstärken, welche uns auch von Anfang an sehr weitergeholfen haben. Dadurch klappen auch als Mannschaft bestimmte Abläufe immer besser, aber trotzdem denke ich das trotz toller Fortschritte im Team noch nicht jeder an seiner Entwicklungsgrenze angekommen ist.

Mit einem sehr großen Kader für eine 2. Mannschaft bleibt der Konkurrenzkampf immer auf einem guten Niveau und alles ziehen in den Einheiten voll mit.

Mit der bisherigen Vorbereitung bin ich als Trainer sehr zufrieden. Denn auch bei den ungeliebten Laufeinheiten hat die ganze Truppe mitgezogen und Gas gegeben. Dies stimmt mich für die Rückrunde sehr positiv.

Wir hatten in der Vorbereitung auch 2 Testspiele.

Das 1. gegen den C-Ligisten Heinsberg Haaren, welches wir trotz Überlegenheit und zahlreichen Chancen und der besseren Spielanlage leider verloren haben.

Das 2. Spiel bestritten wir gegen den SV Marienberg, welches wir deutlich mit 6:0 gewonnen haben. Hierbei war aber auch trotzdem wieder die mangelnde Chancenverwertung ein kleiner Wermutstropfen.

Nun sind wir alles heiß darauf, dass die Rückrunde wieder startet.

Stefan Hourtz (Trainer der 2. Mannschaft)

 

So. 01.03.20 13:00 H
SVS Merkstein III
SVS Merkstein III